Linux Mint: Download & Installation

Linux Mint-Installation

Linux Mint-Installation

Die Installation von Linux Mint, die wir hier beschreiben, ist vergleichsweise einfach und schnell erledigt. Wir beginnen mit Download und Erstellung des Installationsmediums, beschreiben die Installation als solche, auch parallel zu einem bestehenden Windows, und gehen schließlich auf einige Schritte nach der Installation ein (Updates, Einstellungen für die deutsche Sprache usw.).

Linux Mint: Die erste Aktualisierung nach der Installation

Aktualisierungen-Symbol in Linux Mint

System-Aktualisierungen für Linux Mint sind im Allgemeinen schnell erledigt. Das Aktualisierungs-Symbol befindet sich in der Leiste, genauer: unten rechts auf dem Bildschirm. Ist das Symbol blau, gibt es Aktualisierungen. Nach der Installation erscheint das Symbol eigentlich immer in blauer Farbe, jedenfalls habe ich es noch nicht anders erlebt.

Mehr Linux-Themen für Anwender/innen

Linux Mint: Schreibtisch-Hintergrund ändern

Linux Mint: Schreibtisch-Hintergrund ändern

Manche(r) empfindet den schwarz-grauen Standard-Schreibtisch-Hintergrund von Linux Mint als arg nüchtern. Eine Änderung bzw. individuelle Anpassung ist im Dialogfeld Hintergrundbilder schnell erledigt.

Linux Mint: Schreibtisch-Symbole flexibler anordnen

Es kann durchaus stören, dass Linux Mint die Symbole auf dem Schreibtisch automatisch von links oben ausgehend anordnet. Vielleicht will man ja dem Schreibtisch mehr Struktur geben, indem man Symbole nach eigenen Vorstellungen gruppiert.

Linux ist nur für Profis, oder?

Linux ist nur für Profis, oder?

Die Annahme, Linux wäre nur etwas für Profis, aber völlig ungeeignet für "Normal-Anwender", stimmt schon lange nicht mehr. Im Gegenteil: Bei den meisten Varianten („Distributionen“) stehen Komfort und Anwenderfreundlichkeit im Vordergrund.

Windows 7 Supportende - Zeit für den Umstieg auf Linux?

Im Januar 2020 endet der Support für Windows 7. Nach dem 14.01. gibt es keine regulären, kostenfreien Sicherheits-Updates mehr. Das Risiko, dass man sich mit seinem Windows 7-Rechner bei Online-Aktivitäten Schadsoftware einfängt, steigt damit ab diesem Zeitpunkt erheblich. Was ist die Alternative? Windows 10? Oder vielleicht sogar etwas ganz anderes wie Linux? An mangelnder Anwenderfreundlichkeit jedenfalls muss ein Umstieg auf Linux heute nicht mehr scheitern.

Linux Mint: Programmsymbole zur Leiste hinzufügen

Programme lassen sich in Linux Mint mit Cinnamon-Oberfläche direkt von der Leiste unten ohne den Umweg über das Menü starten. Dazu brauchen wir nur das entsprechende Programmsymbol in den Leistenstarter-Bereich gleich rechts neben dem Menü-Symbol einzufügen.

Schnell gemacht: Updates in Linux Mint

So einfach sind Updates in Linux Mint: Bei den Symbolen rechts in der Leiste unten befindet sich eines, das aussieht wie ein Schild. Wenn es ein Update oder auch mehrere Updates gibt, ist das Innere des Schilds blau eingefärbt. Ein einfacher Klick darauf, und schon wird die Aktualisierungsverwaltung von Linux Mint geöffnet.

Das Menü in Linux Mint

Linux Mint eignet sich besonders gut für Anwender/innen, die Windows kennen und nutzen und nach einer komfortablen Alternative suchen. Es ist kein Zufall, dass viele bei dieser Suche auf Linux Mint stoßen. Das Menü unten links, u. a. für den Aufruf von Programmen, entspricht von der Funktion her dem Startmenü in Windows.

Anwendungen unter Linux

LibreOffice Calc: Tabelle für einseitigen Ausdruck anpassen

Wir haben eine Tabelle erstellt, die für den Ausdruck auf einer Seite etwas zu groß ist. Wir wollen sie automatisch so skalieren lassen, dass sie auf ein DIN A4-Blatt passt. Darüber hinaus wollen wir die standardmäßige Anzeige der Kopf- und Fußzeile im Ausdruck unterbinden.

Symbole in LibreOffice ändern

Nicht jedem gefallen die Symbole, die LibreOffice standardmäßig verwendet. So finde ich die LibreOffice-Symbole, wie sie in meinem Linux erscheinen, etwas plump. Der Symbolstil lässt sich aber ganz einfach ändern. In diesem kurzen Artikel geht es darum, wie die Darstellung der Symbole in LibreOffice geändert werden kann.

LibreOffice Writer: Blindtext zum Ausprobieren einfügen

Sie möchten LibreOffice Writer ausprobieren und kennenlernen? Dann brauchen Sie sicher auch etwas Text. LibreOffice bringt standardmäßig einen so genannten Blindtext mit, der bei den programmeigenen AutoTexten unter dem Namen BT hinterlegt ist.

Unsere Angebote für Sie:

Einfach mit Linux arbeiten.

Lernen Sie jetzt in Ihrem ganz persönlichen Linux-Kurs Ihre neue Arbeitsumgebung in Linux Mint oder Ubuntu Linux kennen.

Mehr ...

Support für Ihren Linux-Umstieg

Gern unterstützen und beraten wir Sie bei der Umstellung Ihres Notebooks oder Ihres PC auf Linux Mint oder Ubuntu Linux. Am besten, Sie rufen einfach einmal unverbindlich an.

Kontakt ...