Xfce: Direktklick auf Touchpad aktivieren

Xfce: Direktklick auf Touchpad aktivieren

Der Direktklick auf der Touchpad-Fläche ist auf unserem Notebook mit Xfce-Oberfläche erst einmal nicht möglich. Aber er lässt sich einfach per Voreinstellung aktivieren.

Der Direktklick auf der Touchpad-Fläche ist auf unserem Notebook mit Xfce-Oberfläche erst einmal nicht möglich. Aber er lässt sich einfach per Voreinstellung aktivieren.

So geht es:

Wir beziehen uns auf die Xfce-Oberfläche von Linux Mint 20 Xfce.

  • Wir öffnen das Menü und und rufen dort unter Einstellungen den Punkt Maus und Touchpad auf.
  • In der Mitte des folgenden Dialogs klicken wir auf den Reiter Touchpad.
  • Darin setzen wir dann ein Häkchen bei Mausklicks per Touchpad ermöglichen.

"Rechtsklick" mit zwei Fingern

Danach kann dann neben dem standardmäßigen Klick mit der ersten auch ein Klick mit der zweiten (für die meisten rechten) Maustaste simuliert werden - indem man mit zwei Fingern auf das Touchpad tippt.

Die Tasten am unteren Touchpad-Rand funktionierten bei unserem Notebook mit Xfce-Oberfläche natürlich von Anfang an einwandfrei.

Zurück zur Übersicht