Linux Mint: Farben ändern

empty placeholder
Linux Mint Desktop - Ausschnitt

Sie mögen die dunkelgrau-grüne Anmutung von Linux Mint nicht? Ihr Farb-Geschmack ist so ganz anders? Mögen Sie lieber rot? Darf es was Blaues sein? Die Farben in Linux Mint lassen sich leicht ändern. Unsere Beschreibung bezieht sich auf die standardmäßige Cinnamon-Oberfläche.

Linux Mint Desktop - Ausschnitt

Sie mögen die dunkelgrau-grüne Anmutung von Linux Mint nicht? Ihr Farb-Geschmack ist so ganz anders? Mögen Sie lieber rot? Darf es was Blaues sein? Die Farben in Linux Mint lassen sich leicht ändern. Unsere Beschreibung bezieht sich auf die standardmäßige Cinnamon-Oberfläche.

Festlegungen für die Farbe treffen wir in den Einstellungen im Bereich Themen.

Zum Beispiel: Blau statt Grün

Hinweis: Wir haben das Beschriebene in Linux Mint 19 und 20 mit Cinnamon-Oberfläche durchgeführt.

Um im System beispielsweise Blau an Stelle von Grün zu verwenden, öffnen wir zunächst das Start-Menü, das in Linux Mint einfach nur Menu heißt. Danach geht es so weiter:

  • Wir klicken ganz links im Menü, bei den Favoriten-Symbolen, auf das Symbol Systemeinstellungen.
    (Tipp: Beim Zeigen auf ein Symbol wird dessen Name bzw. Bedeutung rechts unten im Menü angezeigt.)
  • Im folgenden Fenster klicken wir auf Themen (unter der Überschrift Erscheinungsbild).
  • Es erscheint das Themen-Fenster. Hier klicken wir in der Zeile Symbole auf die große Schaltfläche rechts außen mit dem Symbolbild eines Ordners. In der folgenden großen Auswahl für die verschiedenen Farben wählen wir den Eintrag Mint-Y-Aqua. Ist gerade z. B. ein Dateinmanager-Fenster geöffnet, wird die Farb-Änderung darin sofort sichtbar.
  • Jetzt klicken wir im Themen-Fenster in der Zeile Steuerung auf die große Schaltfläche rechts. Dann wählen wir erneut Mint-Y-Aqua aus. Diese Auswahl wirkt sich sofort z. B. auf die aktive Schaltfläche Themen oben im Themen-Fenster der Systemeinstellungen aus.
  • Und jetzt klicken wir auch noch das Symbol in der unteren Zeile Schreibtisch an, um nachfolgend die Auswahl Mint-Y-Dark-Aqua zu wählen. So bleibt der Menü-Hintergrund dunkel. Hätten wir einen hellen Hintergrund für das Menü festlegen wollen, hätten wir auch hier Mint-Y-Aqua gewählt.

Nach dem Schließen des Themen-Fensters sehen wir auf unseren Rechnern, wie sich die Farb-Änderungen an den relevanten Stellen auswirken.

Hintergrundbild in Linux Mint Cinnamon ändern

Was zu tun ist, wenn man auch noch das dezent dunkelgraue Hintergrund-Bild des Linux Mint-Desktops durch ein anderes, auch eigenes, Bild ersetzen will, beschreiben wir in dem Artikel Linux Mint: Hintergrund-Bild ändern.

Zur Übersicht Nächster Beitrag