LibreOffice Calc: Tabelle für einseitigen Ausdruck anpassen

empty placeholder

Wir haben eine Tabelle erstellt, die für den Ausdruck auf einer Seite etwas zu groß ist. Wir wollen sie automatisch so skalieren lassen, dass sie im Hochformat auf ein DIN A4-Blatt passt. Darüber hinaus wollen wir die standardmäßige Anzeige der Kopf- und Fußzeile im Ausdruck unterbinden. Es sind nur wenige Schritte erforderlich, um beide Ziele zu erreichen.

Wir haben eine Tabelle erstellt, die für den Ausdruck auf einer Seite etwas zu groß ist. Wir wollen sie automatisch so skalieren lassen, dass sie im Hochformat auf ein DIN A4-Blatt passt. Darüber hinaus wollen wir die standardmäßige Anzeige der Kopf- und Fußzeile im Ausdruck unterbinden. Es sind nur wenige Schritte erforderlich, um beide Ziele zu erreichen.

Hinweis: Von uns so ausgeführt in LibreOffice 6.4.5.2 in Linux Mint 20.

Über Datei - Druckvorschau rufen wir erst einmal die Druckvorschau auf, um zu sehen, wie die Tabelle aktuell gedruckt würde. Alternativ können wir auch die Tastenkombination Strg+Shift+O verwenden.

Unsere Tabelle sieht erst einmal nicht sehr überzeugend aus. So werden z. B. rechts Spalten abgeschnitten. Zudem werden eine Kopf- und eine Fußzeile hinzugefügt, letztere für die Seiten-Nummerierung, die bei einseitigem Ausdruck in der Regel entbehrlich sein dürfte. Wir wollen sowohl die Kopf- als auch die Fußzeile nicht ausdrucken.

Mit einem Klick auf Seite im Menü Format rufen wir das Dialogfeld auf, in dem wir die gewünschten Anpassungen wie folgt vornehmen können:

  1. Im Register Kopfzeile des Dialogfelds klicken wir das Häkchen vor Kopfzeile einschalten weg.
  2. Im Register Fußzeile des Dialogfelds klicken wir das Häkchen vor Fußzeile einschalten weg.
  3. Im Register Tabelle schließlich, dem letzten Register des Dialogfelds, wählen wir unterhalb der Beschriftung Maßstab als Skalierungsmodus die Auswahl Druckbereich(e) auf Seitenanzahl anpassen. In dem kleinen Feld darunter muss für unsere Zwecke die Zahl 1 eingetragen sein.
  4. Abschließend klicken wir auf OK.

In der Seitenansicht der Tabelle sehen wir, dass die Tabelle jetzt auf eine Druckseite passt und keine Kopf- bzw. Fußzeile mehr angezeigt wird.

Mit dem Befehl Drucken im Menü Datei oder mit der Tastenkombination Strg+P können wir nun bei Bedarf den Ausdruck in die Wege leiten.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche Seitenansicht schließen (weißes Kreuz in rotem Kreis) können wir ggf. noch die Seitenansicht verlassen, oder wir drücken einmal die Esc-Taste, um die Seitenansicht zu schließen. 

Zurück zur Übersicht

 

Auch interessant:

Linux Mint für Anwender/innen

Rund um LibreOffice