Booten von Linux-Stick oder DVD aus: Bootreihenfolge im BIOS festlegen

Soll der PC vom Linux-Stick oder der Linux-DVD aus gebootet werden, um das System auszuprobieren oder zu installieren, so müssen wir bei unseren älteren Rechnern ohne UEFI-/BIOS-Startmenü direkt im BIOS angeben, dass wir vom Stick bzw. der DVD aus starten wollen. Der Aufruf des BIOS erfolgt durch (ggf. mehrfaches) Drücken der entsprechenden Taste.

Die Festlegung der Bootsequenz im BIOS ist bei älteren Geräten erforderlich, die im BIOS-Modus gestartet werden bzw. kein BIOS-/UEFI-Startmenü zur Auswahl des Bootmediums mitbringen. In unserem Bestand ist dies bei Geräten bis ca. 2012 der Fall. - Hinweise zur Auswahl des Bootmediums bei neueren Rechnern finden sich in den Beiträgen zur Installation von Ubuntu Linux bzw. von Linux Mint.

Ob ein Rechner im BIOS- oder im UEFI-Modus startet, lässt sich vorab ganz einfach in Windows 10 feststellen, nachdem Sie die Windows-Taste gedrückt und nachfolgend Systeminformationen eingetippt haben, um das Fenster mit den Windows-Systeminformationen zu öffnen. Rechts in diesem Fenster findet sich der Eintrag BIOS-Modus und rechts daneben die Angabe dazu, in welchem Modus der Rechner startet.

Bei einigen unserer Geräte ist dies die Entfernen-Taste Entf, bei anderen F2 und bei wieder anderen Geräten kann es auch eine ganz andere Taste sein. Die Rechner-Dokumentation sollte Aufschluss darüber geben, welche Taste bei Ihrem PC bzw. Notebook zu verwenden ist, um ins BIOS zu gelangen.

Nachdem wir mit Hilfe der entsprechenden Taste ins BIOS gelangt sind, finden wir, jedenfalls bei unseren Rechnern, ein Menü am oberen Bildschirmrand, in dem es einen Auswahlpunkt Boot gibt. Nach Auswahl von Boot können wir dann die gewünschten Einstellungen für die Boot-Reihenfolge vornehmen.

Die Auswahlpunkte innerhalb des Menüs und weitere Auswahlmöglichkeiten lassen sich bei unseren Rechnern mit den Pfeiltasten der Tastatur ansteuern und anschließend mit der Return- bzw. der Enter-Taste auswählen.

Beispiele zur Änderung der BIOS-Bootsequenz

Da die Einstellungen zum Linux-Bootstick bzw. zur Linux-Boot-DVD von Rechner zu Rechner sehr unterschiedlich sein können, haben wir in den folgenden Artikeln ein paar Beispiele zusammengestellt:

Bitte beachten Sie, dass fehlerhafte Einstellungen im BIOS Ihren Computer lahmlegen und künftige Systemstarts unmöglich machen können. Im Zweifel gilt: Finger weg von den BIOS-Einstellungen und lieber einen Fachmenschen hinzubitten!

Beispiel I: USB-Stick bzw. DVD im BIOS als Bootmedium festlegen

Beispiel II: USB-Stick bzw. DVD im BIOS als Bootmedium festlegen

Beispiel III: USB-Stick bzw. DVD im BIOS als Bootmedium festlegen

© Helmut Hane

Übersicht: Linux-Themen für Anwender/innen

Aktuell im Blog - jetzt lesen:

Linux installieren

Wir komme ich an Linux auf meinem PC? Wir beschreiben die Installation von Ubuntu Linux und die von Linux Mint vom Download bis zur Inbetriebnahme.

Lesen: Linux installieren

Windows 7 Supportende

Linux Mint oder Ubuntu Linux könnten für manch eine(n) die Alternative zum Upgrade auf Windows 10 sein.

Lesen: Windows 7 Supportende

Unsere Angebote für Sie:

Einfach mit Linux arbeiten.

Lernen Sie jetzt in Ihrem ganz persönlichen Linux-Kurs Ihre neue Arbeitsumgebung in Linux Mint oder Ubuntu Linux kennen.

Mehr ...

Support für Ihren Linux-Umstieg

Gern unterstützen und beraten wir Sie bei der Umstellung Ihres Notebooks oder Ihres PC auf Linux Mint oder Ubuntu Linux. Am besten, Sie rufen einfach einmal unverbindlich an.

Kontakt ...