Leiste in Cinnamon, MATE oder Xfce links, rechts oder oben anordnen

Die Leiste der Linux-Oberflächen Xfce, MATE und Cinnamon lässt sich ganz einfach links, rechts, unten oder oben anordnen. Der Artikel beschreibt für Linux Mint, wie es geht.

Leiste verschieben in Linux Mint Cinnamon

  • Klick mit der rechten Maustaste an eine freie Stelle der Leiste
  • Im folgenden Menü Klick auf Verschieben; jetzt werden die Bildschirmränder links, oben und rechts farblich hervorgehoben. In der Bildschirmmitte erscheint ein Hinweis.
  • Klick in die Farbmarkierung des Randes, an den die Leiste verschoben werden soll

Leiste verschieben in Linux Mint MATE

  • Klick mit der rechten Maustaste an eine freie Stelle der Leiste
  • Im folgenden Menü Klick auf Eigenschaften
  • Im folgenden Dialog mit dem Titel Panel-Eigenschaften neben der Beschriftung Ausrichtung das Gewünschte auswählen (Oben, Links, Rechts ...)

Leiste verschieben in Linux Mint Xfce

  • Klick mit der rechten Maustaste an eine freie Stelle der Leiste
  • Im folgenden Menü auf Leiste zeigen und im Untermenü, das daraufhin erscheint, auf Leisteneinstellungen klicken
  • Es erscheint das Dialogfeld Leisteneinstellungen; hier zunächst das Häkchen bei Leiste sperren wegklicken. Daraufhin erscheint am Anfang der Leiste (und auch an deren Ende) eine Art “Griff”, an dem man die Leiste mit der Maus anpacken kann, um sie von unten nach oben oder umgekehrt von oben nach unten zu verschieben.
  • Soll die Leiste senkrecht am linken oder rechten Rand stehen, muss rechts neben der Beschriftung Modus (über Leiste sperren) Senkrecht ausgewählt werden.

Das Verschieben der Leiste mit der Maus funktioniert auch, wenn das Dialogfeld geöffnet bleibt. Nach dem Verschieben kann die Leiste natürlich auch wieder gesperrt werden.
 


 

Aktuell im Blog

Linux für Anwender/innen

Linux: Beispiele zur Installation