Linux-Themen

Auf Linux umsteigen? Aber Linux ist doch nur für Nerds, oder?

Bildschirmhintergrund mit blühender Wiese auf Ubuntu-Notebook

Das stimmt so schon längst nicht mehr. Linux ist nicht mehr nur für Nerds. Wobei es DAS Linux eigentlich ohnehin nicht gibt. Vielmehr existieren viele unterschiedliche Varianten („Distributionen“), bei denen heute in vielen Fällen die Anwenderfreundlichkeit im Vordergrund steht, so dass einem Umstieg auf Linux ...

Ubuntu 18.04.2 LTS: Erster Start und "Neuigkeiten"-Fenster

Ubuntu 18.04.2 LTS ist neu installiert. Ich starte es zum ersten Mal. Das Fenster Neuigkeiten in Ubuntu öffnet sich. Das gewohnte Kreuz zum Schließen des Fensters suche ich vergebens. Wie gehe ich mit diesem Fenster und den folgenden Fenstern um? Ich sehe genau eine Handlungsoption in Gestalt der grünen Schaltfläche rechts oben in der Ecke.

Linux & Windows: Probleme mit Dual Boot-Installation gelöst

Sollte dies der erste Rechner sein, bei dem ich Linux Mint nicht parallel zu Windows 10 ans Laufen bekomme, dieser Dell Inspiron 15 5000? Zunächst sah es ja so aus, als ginge alles glatt. Es gab nichts Auffälliges, nachdem ich die Live-Version von Linux Mint vom ISO-Stick gestartet hatte. Der gewünschten Dual Boot-Installation schien also nichts im Wege zu stehen.

Das Menü in Linux Mint

Linux Mint eignet sich besonders gut für Anwender/innen, die Windows kennen und nutzen und nach einer komfortablen Alternative suchen. Es ist kein Zufall, dass viele bei dieser Suche auf Linux Mint stoßen. Das Menü unten links, u. a. für den Aufruf von Programmen, entspricht von der Funktion her dem Startmenü in Windows.

Linux Mint: Programmsymbole zur Leiste hinzufügen

Programme lassen sich in Linux Mint mit Cinnamon-Oberfläche direkt von der Leiste unten ohne den Umweg über das Menü starten. Dazu brauchen wir nur das entsprechende Programmsymbol in den Leistenstarter-Bereich gleich rechts neben dem Menü-Symbol einzufügen.

Ubuntu Linux: Programme starten und zu Favoriten hinzufügen

Nach dem ersten Start von Ubuntu Linux 18.04 LTS sehen wir in der Leiste ganz links nur wenige Symbole für den Aufruf von Programmen. Das sind die so genannten Favoriten. Ein Klick auf ein Symbol startet das entsprechende Programm. Von Beginn an installiert sind natürlich viel mehr Anwendungen. Auch die anderen sind leicht zu finden. Und was oft gebraucht wird, kann als Favorit mit in die Leiste links übernommen werden.

Leiste links in Ubuntu nach unten verlagern

In Ubuntu 18.04 lässt sich die Leiste links, die die Anwendungs-Favoriten anzeigt (Dock), ganz einfach nach unten verlagern - ideal für alle, die es gewöhnt sind, dass sich eine wichtige Leiste unten auf dem Bildschirm befindet.

Werbung

Schulungen für den Linux-Umstieg

Einzeltrainings für Anwenderinnen und Anwender, Inhouse-Seminare für Mitarbeiter/innen.
Mehr zu den Schulungen für den Linux-Umstieg

Werbung: Excel-Schulungen Kalkar, Kleve, Niederrhein, NRW, Linux-Schulungen, LibreOffice-Schulungen für Anwender/innen, Webdesign - zum Anfang der Startseite