Linux für Anwender/innen

Linux Mint: Schreibtisch-Hintergrund ändern

Wiese mit Mohn; Hintergrundbild für Linux Mint ...

Manche(r) empfindet den schwarz-grauen Standard-Schreibtisch-Hintergrund von Linux Mint als arg nüchtern. Eine Änderung bzw. individuelle Anpassung ist im Dialogfeld Hintergrundbilder schnell erledigt. Dabei kann man eins der vielen Bilder auswählen, die Linux Mint mitbringt, oder natürlich auch ein Foto aus dem eigenen Bestand verwenden.

Weiterlesen...

Linux Mint: Programmsymbole zur Leiste hinzufügen

Programme lassen sich in Linux Mint mit Cinnamon-Oberfläche direkt von der Leiste unten ohne den Umweg über das Menü starten. Dazu brauchen wir nur das entsprechende Programmsymbol in den Leistenstarter-Bereich gleich rechts neben dem Menü-Symbol einzufügen.

Weiterlesen...

Das Menü in Linux Mint

Linux Mint eignet sich besonders gut für Anwender/innen, die Windows kennen und nutzen und nach einer komfortablen Alternative suchen. Es ist kein Zufall, dass viele bei dieser Suche auf Linux Mint stoßen. Das Menü unten links, u. a. für den Aufruf von Programmen, entspricht von der Funktion her dem Startmenü in Windows.

Weiterlesen...

Linux Mint: Schreibtisch-Symbole flexibler anordnen

Es kann durchaus stören, dass Linux Mint die Symbole auf dem Schreibtisch automatisch von links oben ausgehend anordnet. Vielleicht will man ja dem Schreibtisch mehr Struktur geben, indem man Symbole nach eigenen Vorstellungen gruppiert.

Weiterlesen...

 

Aktuell im Blog

Linux für Anwender/innen

Linux: Beispiele zur Installation